Auf einen Blick

Die MUNICH FABRIC START BIETET

  • ein qualitativ selektiertes, marktstarkes Angebot an Textilien, Accessoires und Zutaten, Denim-, Street- und Sportswear
  • ein internationales Portfolio für alle Segmente auf acht Ausstellungs-Areas
  • einen umfassenden Informations- und Inspirationspool zum Start in die neue Saison
  • ein breites Rahmenprogramm mit Fach-Vorträgen und Trendseminaren
  • eine effiziente Business-Plattform in produktaffiner Arbeitsatmosphäre 

Fakten

  • Zwei Fachmessen pro Jahr
  • Mehr als 1000 Anbieter aus 37 Ländern
  • Textilien und Zutaten für alle relevanten Segmente
  • Über 20000 internationale Fachbesucher
  • Acht Ausstellungs-Areas in fünf Messehallen, verteilt auf zwei Locations
  • Umfangreiche Marketing- und Service-Aktivitäten

Areas

Das Portfolio umfasst Kollektionen für die Womenswear, Menswear und Kidswear sowie Denim-, Street- & Sportswear:
 
  • FABRICS - Stoffkollektionen von Basics bis  Haute Couture
  • ADDITIONALS - Accessories & Zutaten für die Modeindustrie
  • BLUEZONE - Denim-, Street- & Sportswear Suppliers
  • SHOWROOMS - Full Packaging Solutions
  • ASIA SALON - Asiatische Anbieter
  • DESIGN STUDIOS - Fashion Prints und Patterns
  • ORGANICSELECTION - Nachhaltige Stoffe und Accessoires
  • ECO VILLAGE - Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit

 

Detaillierte Informationen über die einzelnen Ausstellungsbereiche finden Sie hier:

SECTIONS

 

LOCATION

Münchner Order Center MOC & Zenith Halle
Lilienthalallee 40 & 29
80939 München (Nord)

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten

MUNICH FABRIC START
05. SEPT 2017 · 9:30 – 18:30 Uhr
06. SEPT 2017 · 9:30 – 18:30 Uhr
07. SEPT 2017 · 9:30 – 16:00 Uhr


BLUEZONE & KEYHOUSE
05. SEPT 2017 · 9:30 – 18:30 Uhr
06. SEPT 2017 · 9:30 – 18:30 Uhr
07. SPET 2017 · 9:30 – 16:00 Uhr

VERANSTALTER

MUNICHFABRICSTART Exhibitions GmbH
Thomas-Wimmer-Ring 17
80539 München


+49 (0) 89 45 22 47-0
+49 (0) 89 4522 47-22
info@munichfabricstart.com

Historie

Die MUNICHFABRICSTART – eine Erfolgsgeschichte. 

2016

Die MUNICH FABRIC START vergrößert sich zum September 2016: Mit dem KEYHOUSE als Innovativ- und Kreativzentrum sowie CATALYZER als Erweiterung der BLUEZONE wird eine zusätzliche Ausstellungsfläche von über 2.500 Quadratmetern für zukunftsweisende Segmente mit hohem Entwicklungspotenzial geschaffen. Damit erhöht sich die Gesamtausstellungsfläche auf insgesamt 42.500 Quadratmeter.

 Erstmals wird der HIGHTEX AWARD als eigens initiierter Innovationspreis der MUNICH FABRIC START verliehen. Ausgezeichnet werden die prämierten Produktentwicklungen für Fabrics und Additionals in den Bereichen Technologie, Smart Fibres, Nachhaltigkeit, Ressource-Effizienz, Finishing und Funktionalität.

Die Jubiläumsausgabe im Februar erweist sich zugleich als stärkste Veranstaltung seit Bestehen der Messe. Darüber hinaus zeigt die 40. MUNICH FABRIC START insgesamt eine deutliche Tendenz zu größerer Internationalität sowohl auf Aussteller- als auch auf Besucherseite. Über 950 Anbieter präsentierten mehr als 1500 Kollektionen zur Saison Spring.Summer 2017.

Chronologie

Die Eckdaten der MUNICHFABRICSTART

2015

Im September verzeichnet die MUNICH FABRIC START einen neuen Ausstellerrekord mit erstmals nahezu 1000 Anbietern aus 36 Ländern, die ein erweitertes Angebot an Stoffen und Zutaten präsentieren. Eine Ergänzung gibt es auch für den Additionals-Bereich der organicselection. Die Sourcing-Plattform für nachhaltige Textilien und Zutaten zeigt zum ersten Mal auch Spitzen, Borten und Motive aus GOTS-zertifizierter Baumwolle.

Im Februar 2015 kann die MUNICH FABRIC START den Anteil an internationalen Besuchern mit einem Plus von 3 % erneut leicht ausbauen, das die kontinuierliche Entwicklung der wachsenden Internationalität der Messe unterstreicht.

Sowohl auf der VIEW Premium Selection, der Preview Textile Fair der MUNICH FABRIC START, als auch auf dieser als Hauptmesse stehen textile Innovationen, neuartige Materialmischungen und Qualitäten mit technologischen Entwicklungen thematisch im Fokus, die für eine hohe Zugkraft in fast allen Ausstellungssegmenten sorgen.

2014

Zur Premium Order Munich im August kooperieren die beiden inhabergeführten Messeunternehmen PREMIUM Exhibitions II GmbH und MUNICH FABRIC START Exhibitions GmbH erstmals am Standort München im MOC miteinander.

Die VIEW Premium Selection, die exklusive Preview-Veranstaltung der MUNICH FABRIC START Exhibitions, zieht ins Münchner Verkehrsmuseum (MVG Museum) und verdoppelt mit fast 300 Kollektionen das gezeigte Portfolio zum Saisoneinstieg.

Im Mai erhält die MUNICH FABRIC START die Auszeichnung des Forumpreis der Fachzeitschrift TextilWirtschaft für die permanente Veränderungsbereitschaft sowie hohe Innovationskraft.

Wir freuen uns sehr über den TW Forumpreis und bedanken uns herzlich für die kontinuierliche Unterstützung, die anhaltende Begeisterung und das langjährige Vertrauen - bei  unseren Ausstellern, unseren Gästen, unserem Team und unseren Partnern!

2013

Die September-Edition der MUNICH FABRIC START verzeichnet einen neuen Ausstellerrekord mit mehr als 950 Ausstellern aus 33 Nationen.

Additionals go organicselection: Ab sofort präsentiert das Sourcingportal für Nachhaltigkeit auch geprüfte, nachhaltige Accessoires und Zutaten.

organicselection goes online: das gesamte Portfolio an nachhaltigen und ökologisch zertifizierten Stoffen ist nun auch online verfügbar unter www.organic-selection.com.

2012

BLUEZONE erweitert Portfolio um kreatives Komplettangebot: R.M.S dpt. - Ready Made Solutions heißt das kreative Komplettangebot aus einer Hand, das Sourcing-Prozesse effizienter macht.

organicselection und  ECO VILLAGE werden räumlich zusammengefasst und bilden das Nachhaltigkeitsforum der MUNICH FABRIC START.

Prämiere der DESIGN STUDIOS im firstFLOOR des MOC als eigenständiges Ausstellungskonzept für individuelle Print und Pattern Designs. 

2011

Neuigkeiten in der BLUEZONE: Unter dem Konzeptnamen „Tomorrow is Today“, kurz „TisT” zeigen Aussteller auch erste Ideen und Entwicklungen zur übernächsten Saison. 

2010

Das ECO VILLAGE wird als Service- und Expertencenter rund um das Thema Nachhaltigkeit initiiert.

2009

Die neue Sektion „organicselection by MUNICHFABRICSTART“ für ökologisch und nachhaltig produzierte Stoffe wird eingeführt.

2007

Im September präsentieren mehr als 750 Aussteller aus 30 Ländern rund 1.200 Kollektionen.

2006

Realisierung des ASIA SALON im Atrium 4 des MOC als Präsentationsfläche für hochwertige asiatische Anbieter.

2003

Lancierung der BLUEZONE-Area in der Zenith Halle als erstes eigenständiges Messeformat für Denim und Sportswear. Das Konzept:  international führende Anbieter von Denim-, Sports- und Streetwearstoffen sowie deren Veredler kommen auf einer Präsentationsplattform zusammen.

1996

Gründung der MUNICHFABRICSTART Veranstaltungen GmbH als Inhabergesellschaft von Wolfgang Klinder, Florian von Obernitz und Klaus Pannier. Die Veranstaltung startet mit 50 Ausstellern auf 18 qm-Ständen im Münchner MOC. 

background-image