Aktuelles & Wissenswertes



Messepublikationen

Hier finden Sie das neu aufgelegte Messemagazin MUNIQUE sowie den SHOW GUIDE mit allen Informationen zur Messe und zu Kollektionsneuheiten zum kostenlosen Download. Zudem bietet der E-CATALOGUE weitere Produkt- und Kontaktinformationen aller Anbieter:

NEWS

Lesen Sie hier Neuigkeiten und Entwicklungen rund um die MUNICH FABRIC START.

CONSORZIO F.I.T.: PATENT IM GEPÄCK

Italienische Power im Ausstellerfeld Additionals. Zehn namhafte Zutatenhersteller aus Italien sind wieder mit dem "Consorzio Finest Italian Trimming" vor Ort. Im Gepäck haben sie trendige Label, Futterstoffe, Druck-, Jeans- und Metallknöpfe, elastische Bänder, Schulterpolster, Nähgarne und Reißverschlüsse.

Von sich reden macht Fimma. Der Spezialist für metallische Verschlüsse zeigt unter dem Namen „Fiocco“ eine Serie patentierter Jeansknöpfe und Nieten, bei denen ein Einsatzstück aus Baumwolle in die Metallkappe eingelagert ist. Über individuelle Färbungen und Metalleinlagen passt sich „Fiocco“ den Kundenwünschen an. Auch Garment-Dyeing-Prozesse für Jeans sind möglich.

CK-KNOPF: SUPERKLASSIK

Mit Knöpfen aus klassischen Materialien in neuen, zeitgemäßen Formen, die oft überraschend verfremdet werden, folgen die deutschen Spezialisten dem Modetrend, der das perfekte Styling zelebriert und den Blazer zu seinem Key-Item erkoren hat.

Reduzierte Formen und eine präzise Verarbeitung vermitteln Vertrautheit und Harmonie. Auch in punkto individueller Kundenservice ist ck-Knopf weiter aktiv und hat das neue Baukastensystem um attraktive Knopfthemen erweitert, die Metall mit Perlmutt oder Metall und Horn kombinieren. Eine Umstellung im Lagerprogramm garantiert zukünftig verbindliche Just-in-time-Services bei Schnellschüssen und Zwischenprogrammen.

MOKUBA BY RIBON LINE: KLEINER GROSSER LUXUS

Auch bei den Besatzbändern geht es u. a. warm und kuschelig zu wie Mokuba by Ribbon Line zeigt. Pelzig, haarig, als doppelseitige Samtbänder oder Wollposamenterie folgen sie der klassisch, schmeichelnden Richtung. Metallic-Aspekte stylen die Outerwear auf, während perlenbesetzte Bänder und Posamente Luxus im Indoorbereich verbreiten.

Delikate, plissierte Organdybänder, u. a. mit Degradé-Färbung, stehen für die zarte Seite der Mode. Dekorative Jacquardbänder, Bänder aus Taft, doppeltem Satin, Rips und Seidenorgandy erfüllen auch die letzten Trendwünsche. Das gilt auch für die 100 Farben, angefangen bei warmen Winterfarben bis hin zu delikaten Pastelltönen.

Video

background-image