Aktuelles & Wissenswertes



Messepublikationen

Hier finden Sie das neu aufgelegte Messemagazin MUNIQUE sowie den SHOW GUIDE mit allen Informationen zur Messe und zu Kollektionsneuheiten zum kostenlosen Download. Zudem bietet der E-CATALOGUE weitere Produkt- und Kontaktinformationen aller Anbieter:

NEWS

Lesen Sie hier Neuigkeiten und Entwicklungen rund um die MUNICH FABRIC START.

VIEW ist zum Saisonauftakt Sommer 2017 stark aufgestellt

Mit einem starken, internationalen Portfolio bietet die VIEW Premium Selection der Modeindustrie am 9. und 10. Dezember 2015 in München den perfekten Rahmen zum Einstieg in die Saison Spring.Summer 17.

Im Fokus stehen die neuesten Entwicklungen für Stoffe und Accessoires, dazu erste wichtige Impulse für Material- und Farbtrends aus über 300 PreCollections internationaler Top-Weber und Zutatenhersteller. Neben zahlreichen namhaften und hochwertigen Anbietern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, England, Korea, der Türkei und Japan ergänzen diesmal 17 Neuzugänge das selektierte Portfolio. Dabei hat sich der Auslandsanteil der ausstellenden Firmen insgesamt noch einmal leicht erhöht, wobei insbesondere die Anzahl der italienischen Kollektionen zugenommen hat. Ein erweitertes Angebot gibt es auch im VIEW Trend Forum, das die Fabric und Accessoires Highlights aus den Ausstellerkollektionen zusammenfasst. Die Inspirationsfläche wird diesmal ergänzt um ausgewählte Trendbüros wie Peclers Paris sowie erstmals WGSN und Promostyl.

MUNICH FABRIC START Herbst.Winter 16/17: Starkes Portfolio und viele Produktneuheiten

Innovationen und Inspirationen: Mit drei erfolgreichen Messetagen eröffnete die jüngste MUNICH FABRIC START vom 1. bis 3. September 2015 die Saison Herbst.Winter 16/17 für die Mode- und Bekleidungsindustrie.

Im Fokus standen diesmal vor allem textile Innovationen, neue Materialmischungen und Qualitäten mit technologischen Entwicklungen. Designer und Einkäufer international etablierter Brands kamen nach München, um in gewohnt produktiver und inspirierender Atmosphäre Produktneuheiten aus einem Portfolio von über 1600 Kollektionen marktstarker wie innovativer Anbieter zu sichten. Mit fast 1000 Ausstellern verzeichnete die Messe ein erneutes Plus auf Anbieterseite zusammen mit einer im Vergleich zum Vorjahr konstant hohen Besucherfrequenz von rund 19.700 Gästen. Die BLUEZONE registrierte ebenfalls zwei gut besuchte Messetage und bot der Denim und Sportswear Community ein starkes Portfolio aus 80 Brands in der benachbarten Zenith Halle. Neue Materialmixe waren neben viel besprochenen Performance-Qualitäten auch hier ein wichtiges Thema.

Starkes Portfolio und erweiterte Areas zur 39. MUNICH FABRIC START

Stark aufgestellt wie nie präsentiert sich die MUNICH FABRIC START zur Eröffnung der Saison Herbst.Winter 16/17. Von 1. bis 3. September 2015 präsentieren erstmals nahezu 1000 Anbieter aus 36 Ländern ein erweitertes Angebot an Stoffen und Zutaten in München.

Die mehr als 1600 Kollektionen zeigen die aktuellsten Fabric Innovations und Zutaten-Entwicklungen für die wichtigsten Segmente der Modeindustrie. Neuaussteller sind in allen Ausstellungsbereichen zu finden - darunter zahlreiche namhafte Anbieter wie Cotonificio Albini, Bernini, Lanificio Morganti Brunetto, Stamperia di Martinengo, Alibi, Panocound Secondo Stefano Pavese (FABRICS) sowie Conti Wej und Bottonificio Fenili (ADDITIONALS).

Im Rahmen der BLUEZONE in der Zenith Halle, die mit rund 80 internationalen Denim-Webern, -Finishern und -Wäschern abermals sehr stark aufgestellt ist, sind erstmals die Kollektionen von Prosperity Textile, Kuroki, Azgard Nine, Advance Denim und Intex vertreten.

Im neu erschlossenen Atrium 2 ergänzt eine Auswahl an Anbietern aus Taiwan den Asia Salon, in dem rund 150 Produzenten aus Fernost ihre Produktinnovationen vorstellen. Erweitert wurde zudem der Bereich organicselection für Additionals. Die Sourcing-Plattform für nachhaltige Textilien und Zutaten zeigt zum ersten Mal auch Spitzen, Borten und Motive, die aus GOTS-zertifizierter Baumwolle gefertigt sind.

Mit dieser konstant positiven Entwicklung und der Erweiterung des selektiven Portfolios blicken die Veranstalter zuversichtlich auf drei inspirierende und produktive Messetage.  

Video

background-image