Aktuelles & Wissenswertes



Messepublikationen

Hier finden Sie das neu aufgelegte Messemagazin MUNIQUE sowie den SHOW GUIDE mit allen Informationen zur Messe und zu Kollektionsneuheiten zum kostenlosen Download. Zudem bietet der E-CATALOGUE weitere Produkt- und Kontaktinformationen aller Anbieter:

NEWS

Lesen Sie hier Neuigkeiten und Entwicklungen rund um die MUNICH FABRIC START.

ECO VILLAGE weiter auf Wachstumskurs

Die Bedeutung von Nachhaltigkeit in der Textilproduktion wird immer größer. Dies zeigt sich auch im wachsenden Zulauf des ECO VILLAGE und der organicselection. Gemeinsam bilden Sie das Nachhaltigkeitsforum der MUNICH FABRIC START und fungieren bereits seit Jahren als Basis für ökologisch verantwortliches Textilsourcing.

Im ECO VILLAGE werden zur kommenden Messe vom 2. bis 4. Februar wieder namhafte NGOs, Zertifizierer und Experten präsent sein und Interessenten als Ballwand für Fragen über die aktuellen Entwicklungen und Neuheiten der nachhaltigen Textilproduktion zu dienen. Insgesamt sind diese Saison gleich elf Partner vor Ort – neben GOTS, IVN, IMO, OEKO-TEX, Fair Wear Foundation, Ceres, bluesign technologies und bioRe werden nun auch Fairtrade, WRAP und Cotton made in Africa präsent sein. Angegliedert an das ECO VILLAGE ist der Sourcingpool organicselection mit einer Auswahl an über 500 zertifizierten Samples aus dem Stoff- und Accessoires-Angebot der MFS-Aussteller.

38. MUNICH FABRIC START mit starkem Aufgebot und zahlreichen Neuausstellern

In knapp zwei Wochen eröffnet die MUNICH FABRIC START als erste der internationalen Stoffmessen die Saison Spring/Summer 16. Mit dabei sind wieder mehr als 900 internationale Anbieter, die ein Portfolio an insgesamt rund 1500 Kollektionen für Womenswear, Menswear sowie Denim- & Sportswear präsentieren.

 

Im Bereich FABRICS werden die neuesten Entwicklungen von Basics bis Haute Couture Kollektionen präsentiert. Rund 600 internationale Anbieter zeigen Web- und Strickstoffe aus Wolle, Baumwolle, Seide, Seidenähnlichem und Funktionsmaterialien in zwei Messehallen und zusätzlich auf zwei Etagen, darunter sind auch diesmal wieder etliche Neuaussteller wie TCS, Scabal S.A., Reactive Text., S.L., The Agency b.v., Botto Giuseppe e Figli, Tunel Tekstil, Burel Factory, Eusebio SpA.

 

ADDITIONALS bildet einen weiteren großen Schwerpunkt der Messe mit rund 180 der weltweit führenden Anbieter für Zutaten und Accessoires für die Bekleidungsindustrie, die in mehr als zwei Messehallen gezeigt werden. Einige Neuaussteller in diesem Bereich sind: Demoo, Ribbontex SRL, Esse Emme S.r.l., Modimex Accessori SRL und Lipaco – Linhas para Confeccoes neben weiteren.

 

Im ASIA SALON präsentieren rund 100 marktstarke Partner die aktuellen Entwicklungen aus China und Korea. Auch hier gibt es interessante Neuzugänge: Daechun Co., Ltd., Eminent Garment Limited, Everget Enterprise Limited, Eysan Fabrics Co., Ltd., KSH Corporation, Super Wings International Limited. Weiterführende Infos zu den ausstellenden Marken erhalten Sie hier.

37. MUNICH FABRIC START bestätigt wachsende internationale Bedeutung

„Ein starkes Angebot an Ausstellern“, „ein effizientes Arbeiten“ und „eine persönliche Atmosphäre“- viel positives Feedback dieser Art gab es für die jüngste Ausgabe der MUNICH FABRIC START vom 2. bis 4. September 2014 seitens der internationalen Textil- und Modebranche, welche die Messe als ersten Termin der Saison für das Sourcing nutzte.

Diesmal konnten die Veranstalter wieder nahezu 20.000 Fachbesucher registrieren, die nach München gereist waren, um im MOC sowie der angrenzenden Zenith Halle zum ersten Mal die fertigen Stoff- und Accessoires-Kollektionen für die Saison Autumn.Winter 15/16 zu sichten. Unter den konstant guten Besucherzahlen gab es im Vergleich zum Vorjahr wieder einen leicht erhöhten Anteil an internationalen Gästen. Das kuratierte Portfolio aus rund 950 internationalen Anbietern von Stoffen, Zutaten, Denim und Sportswear sorgte mit rund 1500 Basic- bis Haute Couture-Kollektionen für eine wachsende Anziehungskraft, die über die Grenzen Europas hinaus reichte. So waren neben Vertretern aus dem europäischen Ausland auch Gäste aus Skandinavien, USA und Kanada vor Ort.

Vom regen Besucherandrang profitierte auch das Nachhaltigkeitsforum der MUNICH FABRIC START mit Eco Village und organicselection. Als eine auf hohem qualitativen Niveau agierende Businessplattform bestätigt die MUNICH FABRIC START mit der parallel an zwei Tagen laufenden Denim-und Sportswear Show BLUEZONE, die erneut ausgebucht war und starke Nachfrage erfuhr, damit aufs Neue den Standort München sowie den strategisch frühen Termin zu Beginn der Saison.

Video

background-image